5. August 2012

Angeschnitten

So, kaum sind die Ballen aus der Folie befreit, fotografiert und ausreichend gestreichelt steht er an, der erste Anschnitt der Ballen. Das ist auch für mich immer noch aufregend. Obwohl ich das ja ziemlich oft mache. Ich habe schon echt einen tollen Job ;o) 



Aber ab und zu reicht es mir ja nicht, nur Stoffe abzuschneiden. Da muss ich schauen, ob sich zwei Stoffe wirklich so gut zusammen passen, wie sich das mein Kopfkino ausgedacht hat. Die beiden Michael Miller Stoffe Tiny Flower und Ta Dot mussten deshalb am Wochenende mal ein paar Runden unter der Nähmaschine drehen.
Eine kleine Tasche für Bonbons, Kaugummis und andere Dinge, die sonst orientierungslos in der großen Tasche rumfliegen war ganz schnell genäht und die Kombination aus den beiden Stoffen begeistert mich auch am genähten Objekt total. Noch toller finde ich nur, das ich demnächst noch schneller meine Bonbons finde :o)

Kommentare:

  1. Die ist ja niedlich geworden. Da werden sich die Bonbons aber freuen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh...das Täschchen find ich superschön...ich bin ja auch ein totaler Michael Miller Fan:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Das Täschchen ist so schön geworden. Die Stoffkombi gefällt mir sehr gut :)

    Ganz liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  4. Die Stoffe sehen toll aus!! Wenn man etwas daraus genäht hat wirken die Stoffe noch mal ganz anders. Der gelbe Stoff mit den Blumen hat mich zuerst gar nicht so angesprochen, aber jetzt gefällt er mir richtig gut!! Viel zu gut :o(
    Lg Eva

    AntwortenLöschen